Artikel mit dem Tag "familie"



24. November 2019
Puh war das ein Tag... Wir sind direkt um 08:15 Uhr losgefahren, um rechtzeitig um 09:00 Uhr zum Start der Messe da zu sein. Und oh mein Gott - was waren das viele Leute! Schon alleine bei der Ausfahrt Messe/Flughafen Stuttgart standen die Autos schlange! Und dann am Messegelände angekommen traf mich schier der Schlag, als ich dann sah, wie viele noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ankamen... Gefühlt waren es definitiv wieder mehr Leute, als 2018. Wir gehen super gerne zu der...
20. August 2018
Die, die in Ba-Wü wohnen, werden den ältesten Freizeitpark Deutschlands womöglich alle kennen! Ich selbst war das letzte mal vor mind. 20 Jahren dort… ! Und am Sonntag wollte ich nun endlich mal mit Karl hin. Als Kind war ich mehrmals dort, was mir aber definitiv in Erinnerung geblieben ist, sind die Kaffeetassen! Die hab ich früher geliebt! Und ich muss sagen, man sieht dem Park das Alter überhaupt nicht an. Es ist alles top gepflegt und super. Wer Tripsdrill nicht kennt: Es ist ein...
12. August 2018
Ach ihr Lieben, momentan komm ich kaum hinterher. Erst heute morgen im Bad ist mir wieder meine 101 Dinge-Liste eingefallen… Ziel war es ja, mindestens einmal die Woche zu bloggen. Es ist ja nicht so, dass ich ohne das Bloggen nicht durch den Tag käme und es unbedingt machen muss. Oder davon leben kann… *schön wär`s* - Aber wenn man so viel im Kopf hat und so viel Ideen, Geschichten und Tipps in die Welt schreiben will, dann entsteht hin und wieder schon eine Art Druck. Druck mir...
17. Februar 2018
Dass Mütter mit ihren Kindern die ersten Jahre zu Hause bleiben, ist für Viele der Idealzustand und arbeitende Mütter werden als ein Phänomen unserer Zeit dargestellt. Aber evolutionsgeschichtlich? Vermutlich wären wir verhungert und längst weg vom Fenster, wenn unsere Urgroßmütter statt aufs Feld zu gehen nur auf ihre Kinder aufgepasst hätten. Das Leben hat sich in der Geschichte der Menschheit nie so sehr um die Kinder gedreht, wie jetzt. Dass Kinder mitlaufen und dass sie auch mal...
23. September 2017
Ja, i know. Emotionen. Ich sitze hier und weiß schon jetzt, dass es mir ganz und gar nicht einfach fallen wird, diese Zeilen zu tippen. Denn ich muss mir selbst eingestehen, dass mein Handeln in Bezug auf meine Familie oft nicht richtig. Natürlich versuche ich immer authentisch zu sein und der Öffentlichkeit nur meine liebe und nette Seite zu zeigen. Negativ auffallen wollen wohl die Wenigsten. Doch auch ich habe eine Seite an mir, auf die ich nicht stolz bin. Eine Seite, die nicht nur mir...