Therme Erding.

*WERBUNG

Wir hatten das Glück, zu Gast in der Therme Erding zu sein und konnten kurz nach Öffnung der Badelandschaft die einzelnen Bereiche erkunden.

 

Dennoch möchte - wie immer - ein ehrliches Feedback geben :-)

 

Keine Autostunde nordöstlich von München gibt es eine Badewelt, die als größte Therme bekannt ist. Ob für Adrenalinjunkies, Genießer oder Wellness-Freunde, die Therme Erding bietet ein gigantisches Angebot von mehr als 30 Saunen & Dampfbäder, 27 Rutschen inkl. einer Virtual Reality Attraktion und über 30 Pools und Wasserbecken. 

 

 

Es lohnt sich auf jeden Fall, früh anzureisen. Gut, es war auch während der Schulferien, aber wir waren schon erstaunt über den Andrang.

 

Was erwartet einen? Eine riesige Poollandschaft mit Innen- und Außenpools, Wellenbad, Strömungskanal und mehreren Poolbars im Innen- und Außenbereich. Die Wasserbecken im Inneren der Therme werden von gigantischen Glasdächern überspannt, die bei schönem Wetter teilweise geöffnet werden können.

 

Angrenzend liegt das Galaxy Erding, ein gigantisches Rutschenparadies von familienfreundlichen bis besonders actionreichen und aufregenden Attraktionen. Also perfekt für die Kids, Jugendlichen oder waghalsigen Erwachsenen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare