Artikel mit dem Tag "Gedanken"



10. April 2020
Eines Tages werden wir dransitzen, und unseren Enkeln davon erzählen. Die Tage, in denen man an gesperrten Spielplätzen vorbei lief. Tage, an denen man nicht zu seinen Freunden oder Verwandten durfte. Tage, an denen die Polizei kontrollierte, ob wirklich nur zwei Personen im Auto sitzen. Tage, an denen man ständig hofft, dass das alles ein Ende hat. Tage, an denen man so gern in der Eisdiele sitzen möchte. Tage, die perfekt für einen Besuch im Tierpark gewesen wären. Tage, an denen man...
19. März 2020
Oh gott, bald schon 4 Jahre her... Einen Geburtsbericht werde ich glaube nie schreiben 😜 - zumindest nicht komplett oder im Detail. Ich fand die Geburt furchtbar. Und meine größte Angst war die ganze Schwangerschaft über, dass ich bei der Geburt sterbe oder mir, oder dem Kind, etwas passiert. Ich beneide alle, die damals erzählten "ach nach 3 Stunden war das Kind da"... Ich bin 2:30 uhr aufgewacht. Blut überströmt. Aufgrund Placenta Praevia und 39. Woche habe ich den Krankenwagen...
27. Oktober 2019
Ich spiele schon seit gut einem Jahr mit dem Gedanken, ob ich mit Karl einmal eine Mutter-Kind-Kur machen soll. Zum einen, weil er immer im Winter einen Neurodermitis-Schub bekommt, zum anderen, weil wir dann vielleicht mal 2-3 Wochen Ruhe von allem hätten und er abschalten könnte… Für mich hat der Arzt soweit alles ausgefüllt, als wir dann aber beim Kinderarzt waren, hat dieser uns davor abgeraten. Er meinte, dass dort zum einen die Kinder meistens krank werden, und zum anderen, dass es...
04. Juni 2019
Oh Gott, wie unwohl ich mich zur Zeit wieder fühle… zu fett, zu alt, und überhaupt L Aber was kann ich eigentlich tun, um mich, also die Marke ICH, besser zu positionieren? Denn ja, mein Gegenüber spürt, dass ich mich nicht wohlfühle, mich selbst im Moment nicht mag. Selbst ein Kind. Es fängt ja schon damit an, dass man sich vorstellt, und einen guten Eindruck hinterlassen möchte. Oder überhaupt, dass man beim anderen „hängenbleibt“ und nicht gleich in Vergessenheit geriet. Aber...
11. April 2019
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber oft fühle ich mich, als müsse ich dies oder jenes tun, weil es von mir erwartet wird. Wenn wir darüber nachdenken, sind wir dem Druck der Gesellschaft schon in frühen Lebensjahren ausgesetzt. Angefangen bei dem Schulabschluss, der Berufswahl und dem Studium. Wir lernen damit umzugehen und leben einfach damit. Ich finde aber, dass es gerade in Deutschland ziemlich heftig gelebt wird. Bist du nicht gut genug, dann kommt halt der Nächste. Du bist...
21. März 2019
Ja, es hört sich blöd an und ist sicherlich nicht für jeden nachvollziehbar – aber seit einiger Zeit hat sich ein Gefühl in mir breitgemacht, zu wenig für meinen Sohn da zu sein. Ein Hauch von schlechtem Gewissen macht sich breit… Ich arbeite nun schon seit über einem Jahr wieder in meinem alten Beruf als und nach wie vor mag ich ihn. Jedoch gab und gibt es immer wieder Phasen, in denen mir alles zu viel wird und ja, das gebe ich offen zu. Ich bin auch nur ein Mensch. Gerade im Januar...
27. Januar 2019
An einigen Punkten des Lebens grübelt man über vermeintliche Fehler, die man in seinem bisherigen Leben gemacht hat. Oder man denkt darüber nach, was man hätte anders machen können. Ich bin grundsätzlich ein Mensch, der Fehler für wichtig hält, um daraus zu lernen. Trotzdem gibt es für mich Punkte, die ich hätte anders machen können. Ich bin angekommen im Leben und kann bisher Geschehenes aus einer anderen Perspektive reflektieren. Eine Sache, die mich tatsächlich ärgert ist, dass...
20. Januar 2019
Wer kennt es nicht aus den ganzen Foren, Facebook oder Instagramrunden – die beliebten Mama-Fragen! Und wehe, man hat eine andere Meinung – puh, das sorgt dann gleich für ordentlichen Zündstoff. Vor allem, wenn man eine von ihnen innerhalb einer Mama-Runde zur Diskussion stellt. Wehe man hat eine „abweichende“ Meinung. Ich muss sagen, dass ich schon oft ein wenig verwirrt war und nicht immer die gewünschte adäquate Antwort parat hatte. Tja, und nun habe ich mal Stellung zu folgenden...
13. Januar 2019
Ich glaube, dass jede Mama (oder jedes Paar) schon einmal diese Frage gestellt bekommen hat: Wann kommt denn nun das zweite Kind? Komischerweise wurde ich kurz nach Karl’s 1. Geburtstag ständig von allen Seiten mit dieser Frage gelöchert. Im Bekanntenkreis haben so ziemlich alle schon nach einem, spätestens zwei Jahren den zweiten Nachwuchs bekommen. Ich wollte auch immer zwei Kinder, aber ich hab einfach zu viele Fragen und Ängste, die mich beschäftigen…. Wie sieht es denn nun aus?...
09. Dezember 2018
#weekly blog KW49 Na das klappt ja gar nicht so schlecht mit dem Weekly Blog J Ich nehme mir so oft vor, mehr zu schreiben. Mehr über bestimmte Themen. So, wie ich es früher gemacht habe. Aber abends bin ich einfach nur froh, im Bett zu liegen. Meine Bücher habe ich immer am Wochenende geschrieben, meistens gleich nach dem Aufstehen. Die Zeit habe ich jetzt einfach nicht mehr. Manchmal denke ich, ich sollte wieder mit einem Buchprojekt anfangen. Gerade im Schlaf habe ich so oft Ideen oder...

Mehr anzeigen